| | |




Zum Inhalt

Quellen und Höhen

Der Name sagt es schon, diese Tour führt durch herrliche Talabschnitte hinauf zum „Horst“, der höchsten Erhebung Bad Orbs. Bis auf den Abschnitt „Haseltal“ und „Haberstal“ führt die Strecke über Waldpfade und leichte Schotterwege. Nach einem lockeren Einstieg im Haseltal geht es hinauf zum Parkplatz „Am hohen Kreuz“. Hier wechselt die Strecke auf den „Eselsweg“, ein Fernwanderweg im Spessart. Mal über einen Waldpfad, mal über einen leichten Schotterweg führt der Eselsweg in diesem Abschnitt zum „Burgjosser Heiligen“, dem Rosskopf und zum Parkplatz „Sieben Wege“. Ab dem Parkplatz geht es zunächst auf einem Schotterweg in Richtung Pfaffenhäuser Grund, anschließend über einen Waldweg und zum Schluss über einen Pfad in Richtung Orbquelle. Ein schmaler Wanderpfad führt nun zur „Stierruhquelle“. Vorbei am Golfplatz geht es hinauf zum Horst, dem höchsten Punkt der Tour. Nach Erreichen des höchsten Punktes führt die Tour auf einer abwechselungsreichen Strecke über die Bieberer Hütte zum Pfarrküppel. Hier wartet ein ausgewaschener Waldweg auf den Mountainbiker, bevor er über einen weiteren schmalen Wald- und Wiesenweg den Haberstal-Trail erreicht. Dies ist die letzte Herausforderung, bevor das Haberstal und Bad Orb wieder in greifbare Nähe kommen.

Routeninformationen

Routenmarkierung:
Startpunkt: Bad Orb
Länge: 29,2 km
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Höhenmeter: 655 m
Kondition: 3 von 5
Fahrtechnik: 3 von 5
Fahrtrichtung: im UZG

Impressionen

Hinweis: Eine Vergrößerungsfunktion finden Sie rechts in der Karte.

MTB-Touren

Gastgeber

Sehenswürdigkeiten

Parkplätze