| | |




Zum Inhalt

Beilsteinschleife

Spirkelbachtal, Eselsweg, Hindenburgstein, Beilstein und die Trasse einer Schmalspurtrasse sind markante Streckenabschnitte und Tourenpunkte dieser Tour. Trails, Waldwege und Forstwirtschaftswege charakterisieren den Streckenverlauf. Nach dem Start am Schafhof in Burgjoß, führt die Tour in das erst weitläufige sich später verengende und ansteigende Spirkelbachtal. An dessen Ende wartet der Eselsweg auf den Mountainbiker. Dieser Abschnitt des Fernwanderweges ist ein Highlight der Tour und ein Muss für jeden einheimischen Tourenfahrer. Das dicke E bestimmt auch nach Überquerung der Landesstraße bis zum Hindenburgstein den Verlauf der Strecke. Der weitere Verlauf wird durch die Trasse der alten Schmalspureisenbahn bestimmt, welche einst die Wegscheide mit dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lettgenbrunn verband. Vorbei am Naturschutzgebiet Hoher Berg (alter Basaltsteinbruch) und Naturschutzgebiet Beilstein geht es auf einem kurzen Trail hinab nach Lettgenbrunn. Über Wald- und Wiesenwege führt die Strecke nun in den Schwarzen Grund. Jetzt müssen die Kräfte ein letztes Mal mobilisiert werden. Auf einem Waldweg geht es etwas anspruchsvoller nach oben, bevor die Strecke - verbunden mit einem herrlichen Blick in das Jossatal - hinab in den Wettergrund bei Oberndorf führt und von da zurück zum Ausgangspunkt.

Routeninformationen

Routenmarkierung:
Startpunkt: Jossgrund-Burgjoß
Länge: 25,5 km
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Höhenmeter: 486 m
Kondition: 2 von 5
Fahrtechnik: 2 von 5
Fahrtrichtung: entgegen UZG

Impressionen

Hinweis: Eine Vergrößerungsfunktion finden Sie rechts in der Karte.

MTB-Touren

Gastgeber

Sehenswürdigkeiten

Parkplätze